Die traumhafte Umgebung von Cala d’Or

Cala D'Or
ein Traum in Weiß

Das Touristenzentrum Cala d’Or liegt etwa 15 km östlich von Felanitx an der Südostküste Mallorcas. Das Zentrum des Ortes kann sich sehen lassen. Viele kleine Gassen durchziehen den Ortskern. Unzählige kleine Restaurants, Bars und Tanzlokale bringen das Herz Cala Dors zum Leben. Manchmal fühlt man sich in Cala d'Or nach Ibiza versetzt. Alle Häuser sind hier weiß gestrichen, große Hotelkomplexe gibt es hier nicht. Viele kleine Buchten (Cala D'Or, Cala Gran, Cala Figuera, Cala Esmeralda ...) mit glasklarem Wasser bieten in Cala d'Or zwar nur kleine Sandstrände, aber dafür ideale Bedingungen fürs Schnorcheln und Tauchen. Interessierte Tauch-Fans finden auf dem hier dazu die richtigen Ansprechpartner vor Ort.

Wer Cala D'Or das erste Mal besucht wird irritiert sein von den vielen kleinen Gassen, die sich von Bucht zu Bucht schlängeln. Um einen ersten Überblick zu bekommen, empfiehlt es sich eine Fahrt mit dem Minitrain zu machen. Ähnlich wie der Can Picafort Express im Norden Mallorcas fährt diese kleine "Eisenbahn" in circa 30 Minuten von einem Ende des Ortes zum anderen.

Traumhafte Badebucht Cala D'Or

Die Küstelinie im Osten Mallorcas ist sehr lang aufgrund der zahlreichen kleinen Buchten. Dutzende Hotels in Cala D'Or profitieren davon, da sie ihren Gästen einen einzigartigen Ausblick anbieten können, der einen verführt immer wieder zu kommen.

Wer genug hat vom Strandleben, der findet in den kleinen Gassen und Strassen von Cala D'Or ein vielfältiges Freizeitangebot. Es reicht von einer Fahrt mit der Cala-D'Or "Eisenbahn" über Mini-Golf, Tennis, Fahrrad-Touren und schöne Wanderstrecken. Und natürlich lockt der Besuch der vielen Bars und Restaurants in Cala D'Or. Viele nette Lokale mit Hafenblick sind zu Fuß in wenigen Minuten von Casa Ceiba Maria aus erreichbar.

Hafen von Cala D'Or

Ein sehr interessantes Ausflugsziel in Cala D'Or ist die ehemalige Festung Es Forti. Noch vor hundert Jahren war diese Anlage von spanischen Soldaten besetzt, um den Hafen Cala D'Ors zu bewachen. Heute ist es ein perfekter Aussichtspunkt für Urlauber, um das unvergleichbare Küstenpanorama des Ortes zu genießen. Direkt von Cala D'Or fährt mehrmals täglich auch ein "Cabrio"-Panoramabus ( Video) zum circa 30 Minuten entfernten Naturschutzgebiet Cala Mondrago. Eine ideale Mischung aus atemberaubendem Badestrand und wunderschöner mallorquinischer Naturlandschaft. Auf dem Hin- und Rückweg zu Es Forti kommt man am Hafen Cala D'Or vorbei. Er ist Ausgangspunkt für viele Segler oder Speedboat-Ausflüge vor der Küste Mallorcas.